Jugendienst mit der THW-Jugend Geretsried

Am Samstag, den 10.06.2017 begann der Dienst mit einigen Wiederholungen darunter Stiche und Bunde sowie die Verkehrsabsicherung. Ab der Mittagszeit ging es nach Geretsried zur THW-Jugend Geretsried. Dort gab es zu Beginn erstmal Pizza für alle. Anschließend absolvierten die Jugendlichen aus Starnberg und Geretsried gemeinsame Einsatzübungen. Das erste Szenario war eine Gasexplosion in einem Gebäude. Aufgabe war es die Lage zu erkunden und sich Zugang zum Gebäude zu verschaffen um das Gebäude nach verletzen Personen abzusuchen und diese zu Retten. Da bei dieser Einsatzübung auch Räume verschüttet oder Treppenaufgänge eingestürzt waren mussten sich die Jugendlichen über Leitern Zugang zum Gebäude verschaffen. Darauf folgte eine Nachbesprechung des Szenarios. Zur zwischenzeitlichen Stärkung gab es für alle ein Eis. Bei der zweiten Aufgabe ging es darum einen Helikopter-Landeplatz auszuleuchten. Dafür stellten die Jugendlichen 3 Stative auf und richteten diese nicht nur auf den Boden sonder auch auf gefährliche Objekte die dem Helikopter bei der Landung im Weg sein könnten.

Für alle war dies ein erfolgreicher, spaßiger und lehrreicher Dienst. Wir bedanken uns bei der THW-Jugend Geretstried das wir diesen Dienst zusammen machen konnten. Wir würden uns freuen euch auch mal bei uns im OV begrüßen zu dürfen. 🙂

Hier die Bilder des Tages:

Quelle: THW-Jugend Starnberg

Quelle: THW-Jugend Geretsried

Dieser Artikel wurde am 11.06.2017 von Markus in der Kategorie Ausbildung erstellt.